Kontakt

Farben und ihre Wirkung

Willkommen in unseren Farbwelten

Das Auge erfasst Eindrücke, die von jedem Betrachter anders interpretiert werden – so greifen Farben grundlegend in Ihr Wohlbefinden ein und sorgen für eine gezielt eindrucksvolle Atmosphäre. Dabei spielt es letztendlich keine Rolle, ob es sich um flächenmäßig große Bereiche oder gar das kleine Accessoire zur Akzentuierung handelt. Farben können auch in kleinen Mengen den Gesamteindruck verändern und beispielsweise durch verschiedene Kontrastverhältnisse Ihre Sinneswahrnehmung auf psychologischer Ebene beeinflussen.

Durch Berücksichtigung eines harmonischen Farbkreises in Bezug auf Ihre persönlichen Vorlieben, können Sie Ihren Vorstellungen und Wünschen einen beispiellosen Charakter verleihen.

Farben beeinflussen die Wahrnehmung

Rot
Die Farbe rot wird häufig mit Feuer und Leidenschaft verbunden. Ihr kräftiger Farbton erregt Aufmerksamkeit und setzt Energie im Betrachter frei, der seiner Vitalität freien Lauf lässt.
Grün
Die Farbe grün steht für Harmonie und Hoffnung, Wachstum und Heilung und pure Natürlichkeit. Ein sanftes Grün kann entspannend und ausgleichend wirken.
Blau
Blau ist die Farbe von Himmel und Meer, es wirkt luftig und erfrischend. Der kühle Ton beugt Müdigkeit vor und lässt den Raum größer erscheinen.
Gelb
Das stimmungs- und kommunikationsfördernde Gelb wirkt ruhig und entspannt die Sinne. Eine freundliche und helle Atmosphäre regt die Konzentration und das Urteilsvermögen an.
Violett
Die Farbe violett erweckt Ihre Kreativität und inspiriert durch die kräftige, dennoch ruhig wirkende Farbe. Die leichten Abwandlungen Flieder und Lavendel wirken frisch, dunkles Lila hingegen prächtig, repräsentativ und imposant.
Orange
Als Mischfarbe aus rot und gelb spricht das fröhlich wirkende Orange optimistische und gesellige Menschen an. Der warmherzige Charakter löst Sie von äußerlichen Einflüssen und charakterisiert Ihre Vorstellungen.
Weiß
Die Reinheit und Unschuld der Farbe Weiß wirkt wie ein Symbol der Erhabenheit und lässt Räume groß und edel erscheinen.
Schwarz
Schwarz wird oftmals als Farbe der Trauer interpretiert. Wenn man sich jedoch den würdevollen Charakter genauer zu Herzen nimmt, verliert man diesen Eindruck schnell. Man erkennt vielmehr einen zeitlos modernen Ausdruck, der besonders in Kombination mit Weiß seine Wirkung entfaltet.
Komplementärkontrast
Die Komplementärfarben liegen sich im Farbkreis gegenüber und spielen bei der Gestaltung von Wohnräumen eine wichtige Rolle. Sie können durch die gezielte Gegenüberstellung eine interessante und Blicke anziehende Atmosphäre erzeugen. Ein Beispiel wäre die Kombination aus Grün und Rot, die selbst in leichter Abwandlung nach Pink Neider findet.
Harmoniekontraste
Harmoniekontraste bilden Farben, die im Farbkreis nahe aneinander liegen. So werden die Wirkungen der einzelnen Farben als harmonisches Gesamtbild zusammengeführt - beispielsweise bei Rot-Orange-Kombinationen. Aufeinander abgestimmte Akzente verwirklichen ein ruhiges und in sich geschlossenes Gesamtbild.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen